Carl Maria von Weber und Hosterwitz

Mit dem Oldtimerbus zum Carl-Maria-von-Weber-Museum nach Dresden-Hosterwitz

In diesem typisch sächsischem Winzerhaus, dem heutigen Carl-Maria-von-Weber-Museum, verlebte der ehem. Hofkapellmeister mit seiner Familie die wärmere Jahreszeit der Jahre 1818/1819 sowie 1822/1824 und nennt diese Zeiten die glücklichsten seines Lebens. An diesem idyllischen Ort entstehen u. a. große Teile des "Freischütz".

 

Ihre Fahrt im nostalgischen Oldtimerbus beginnt in Dresden und es erwartet Sie eine interessante Rundfahrt mit Reiseleitung. Für die Museumsführung planen wir eine Stunde ein und stärken können Sie sich im Parkcafé Pillnitz beim Mittagessen oder Kaffeetrinken mit hausgebackenem Kuchen.

Fahrten täglich von Mittwoch - Sonntag

Eintritt ins Museum zzgl. Führung ab 8,00 €/p. P.

                         dresden carl maria von weber museum